Leistungen

Unsere Arztpraxis hat folgende Leistungen für Sie im Angebot:

Facharzt für Allgemeinmedizin

Chirotherapie

Die Manuelle Medizin – früher als Chirotherapie bezeichnet – stammt aus der Erfahrungsmedizin. Sie wurde in den letzten Jahrzehnten zu einer wissenschaftlich anerkannten, millionenfach bewährten Methode entwickelt. Wichtigstes Instrument bei dieser Methode sind die Hände des Arztes. Die bewußte und gezielte Mitarbeit des Patienten ist in der Manuellen Medizin von großer Bedeutung, dies gilt insbesondere für die unterstützende krankengymnastische Behandlung. Die Behandlungskosten werden in der Regel von der Kasse übernommen.

Die Behandlung empfiehlt sich bei Beschwerden, die auf Funktionsstörungen des Haltungs- und Bewegungssystems beruhen. Folgen dieser Störungen können Bewegungseinschränkungen und Schmerzen sowie Taubheits- und Kribbelgefühle im Bereich der Wirbelsäule sowie an Armen und Beinen sein. Nackenschmerzen, Seh- und Hörstörungen, Ohrgeräusche, Schluck- und Stimmstörungen, Halsschmerzen, Fremdkörper-, Kloß- und Engegefühle im Hals, Schweißausbrüche sowie Schlafstörungen können bei Störungen im Bereich der Halswirbelsäule auftreten.

Zur (manuellen) Behandlung zählen neben einer Befragung des Patienten zu Vor- und Begleiterkrankungen Krankengymnastik, Massagen, die Anwendung schmerzlindernder oder -ausschaltender Medikamente oder – je nach Risiken und Erfolgsaussichten – auch eine Operation.

Reise- und Tropenmedizin

Als Reisevorbereitung empfehlen wir:

  • eine Reiseplanung mit Komponenten wie Reiseapotheke, Nothilfepass mit Blutgruppe, Prüfung des Versicherungsschutzes
  • Kontrolle / Auffrischung von Schutzimpfungen wie Hepathitis A und B, Tetanus, Diphtherie und Kinderlähmung, Cholera, FSME, Gelbfieber
  • Laboruntersuchung zu Blutgruppe, Impfschutz und Thrombose-Risikofaktoren

Verkehrsmedizin

Zur Verkehrsmedizin gehören ärztliche Eignungsuntersuchungen nach Fahrerlaubnisverordnung (FeV), die eine (mögliche) Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit überprüfen. Weiterhin gehören auch Beratung und Aufklärung bei speziellen medizinischen Fragestellungen in Bezug auf die Teilnahme am Straßenverkehr sowie die Wechselwirkungen von Medikamenteneinnahme und Reaktionsvermögen dazu.

Männergesundheit CMI

Die Männergesundheit widmet sich den spezifischen Befindlichkeitsstörungen und Erkrankungen des Mannes. Dazu gehören urologische Themen (Prostataerkrankungen, Fertilitätsstörungen, erektile Dysfunktion) ebenso wie Hormonstörungen, kardiovaskuläre Erkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, aber auch sportmedizinische Erkenntnisse und psychische Auswirkungen.

Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeldtherapie ist ein schon seit ca. 2000 Jahren in der chinesischen Medizin bekanntes naturheilkundliches Verfahren zur Behandlung von Schmerzen und diverser Krankheiten. Die Therapie basiert auf der Annahme, dass magnetische Impulse tief in das Körpergewebe eindringen und dort positiv auf Entzündungen und Verletzungen wirken können. Die Behandlung fördert die Durchblutung und den Zellstoffwechsel.

In der Regel umfasst die Magnetfeldtherapie 5 – 10 Behandlungen, während derer der Patient sitzt oder liegt. Es gibt es nahezu keine Nebenwirkungen, ein leichtes Kribbeln kann aber möglich sein. Eine Behandlung von Patienten mit Herzschrittmachern, Eventrekordern und/oder elektronischen Implantantionsgeräten ist nicht erlaubt.

Mögliche Anwendungsbereiche sind:

  • Behandlung von Entzündungen und Schmerzen sowie unterstützende Therapie bei Wund- und Knochenverletzungen
  • Stärkung des Immunsystems bei Infekten und Allergien
  • Verbesserung der Knochen- und Knorpelstruktur
  • Wirbelsäulenverletzungen
  • Migräne und andere Kopfschmerzen
  • Aktivierung des Hormonhaushalts
  • Rheuma
  • Störungen des Blutdrucks

Die Magnetfeldtherapie ist eine ergänzende Methode zur schulmedizinischen Behandlung. Die Wirkung der Behandlung ist nicht eindeutig wissenschaftlich nachgewiesen, daher tragen gesetzliche Krankenkassen die Kosten für eine Behandlung nicht. Private Krankenkassen übernehmen in der Regel die anfallenden Kosten.

 

Wir arbeiten als DMP-zertifizierte Praxis für

  • Diabetes
  • KHK
  • COPD
  • Asthma

Zu unseren Leistungen gehört weiterhin eine Blutabnahme (täglich vor- und nachmittags) im Labor.